Kontakt mit der AHRHOFF GmbH

Salmonellenmonitoring – Verbesserung der Futter- und Wasserhygiene

Salmonellen gelangen v.a. über den Zukauf infizierter Tiere in den Bestand und führen unter anderem zu starken Leistungseinbußen. Insbesondere in Stresssituationen scheiden infizierte Tiere die Erreger aus und sind somit eine Ansteckungsquelle. Zusätzlich können Salmonellen aber auch über andere Wege, wie z.B. Schadnager, in den Stall gelangen. Dementsprechend ist eine gute Hygiene der wichtigste Schritt zur Vermeidung von Salmonellen.
Ist der Bestand bereits infiziert, kann die Salmonellenbekämpfung über die Fütterung unterstützt werden. Kombinationen aus organischen Säuren, wie im Clex® Quattro drink, wirken sicher gegen Salmonellen. Mittelkettige Fettsäuren hemmen nachweislich Clostridien und Streptokokken. Somit kann die Darmflora erfolgreich reguliert werden. Insbesondere die Kombination aus mittelkettigen Fettsäuren und organischen Säuren führt zu einer deutlichen Verbesserung der Leistung.

Fütterungsmaßnahmen zur Beherrschung von Salmonellen:

  • Clex® Quattro drink mit organischen Säuren, mittelkettigen Fettsäuren, Betain & Inulin sowie saurem Methionin und Kräutern
  • Clex® Beta-Inulin Weaner mit organischen Säuren, mittelkettigen Fettsäuren, Betain & Inulin, nicht pufferndem Methionin und funktionellen Aromen
  • Rohproteinabgesenkte Rationen mit Zulage freier Aminosäuren, z.B. Segawean® 5er- oder 6er-Linie


Clex®
Quattro drink:Clex Quattro drink

Fortschritt für jede Flüssigfütterung.

Eine Säurekombination mit 4 Wirkungsebenen:

  1. Organische Säuren
  2. Mittelkettige Fettsäuren
  3. Betain & Inulin
  4. Saures Methionin und Kräuter 

 

✓ Förderung der Futterhygiene (organische Säuren) 

✓ Bekämpfung unerwünschter Keime wie Streptokokken, Staphylokokken, E. coli, Salmonellen, Ileitis (PIA) sowie zusätzlich Chlostridien und Viren in Magen & Darm (mittelkettige Fettsäuren)

✓ Förderung der Faserverdaulichkeit und somit auch der Verdaulichkeit der Vitamine & Aminosäuren (Betain & Inulin)

✓ Positive Effekte auf Zell- und Leberschutz sorgen für Stoffwechselentlastung

✓ Gesteigerter Schutz vor Entzündungen (saures Methionin und Kräuter)

Salmonellen in der Ferkelaufzucht, Sauenhaltung und Mast werden effektiv bekämpft.

 

Ein besonders wichtiger Wirkkomplex stellt die Supplementation des Methionins als Methionin Hydroxy Analog (MHA) dar:

  • das MHA verbessert die Futterverwertung und auch die Antioxidantskapazität der Zellen
  • das MHA übernimmt 100 % der Wirkung der deklarierten Methioninmenge
  • Salmonellen in der Ferkelaufzucht, Sauenhaltung und Mast werden effektiv bekämpft 

 

Clex® Beta-Inulin Weaner:Beta Inulin Weaner

für Ferkel und säugende Sauen.

Komination aus mittelkettigen Fettsäuren (C6, C8 u. C10), Betain, voll fermentierbarer Faser (Inulin), organischen Säuren und einem schmackhaften Kräuteraroma.

  • sichere Wirkung gegen grampositive und -negative Keime (wie Coli, Salmonellen, Strepto-, Staphylokokken)
  • durchfallfreie Aufzucht durch Förderung der Lakto- und Bifidobakterien (Eubiose)
  • zusätzlich Wirkung gegen Streptokokken, Clostridien aber auch Viren