Kontakt mit der AHRHOFF GmbH

Aminosäurenergänzung

mit den Segawean®-Mineralsupplementen

Die Verschärfung der Düngeverordnung setzt immer mehr Betriebe unter Druck. Durch eine sehr stark stickstoff- und phosphorreduzierte Fütterung lassen sich hohe Mengen an Stickstoff und Phosphor einsparen. Das führt dazu, dass weniger Gülle abgeben werden muss bzw. weniger Hektar landwirtschaftliche Nutzfläche zur Düngung benötigt wird. Ebenfalls werden zurzeit sehr teure Eiweißkomponenten eingespart.

Eine Reduzierung des Stickstoffgehalts im Futter wird durch eine gezielte Supplementierung von Aminosäuren möglich. So wird die Proteinqualität verbessert, die Tiere werden ihrem Bedarf entsprechend versorgt und es muss weniger überschüssiger Stickstoff verstoffwechselt und ausgeschieden werden. Dementsprechend wird so nicht nur die Umwelt geschont, sondern auch der Stoffwechsel der Tiere entlastet.

AHRHOFF ergänzt bis zu 6 kristalline Aminosäuren: Neben den bisher schon eingesetzten Aminosäuren Lysin, Threonin, Methionin, Tryptophan und Valin, kommt nun als 6. Aminosäure Isoleucin dazu.

Die erstlimitierende Aminosäure Lysin fördert das Wachstum und den Eiweißstoffwechsel. Methionin unterstützt den Leber- sowie Zellstoffwechsel und sorgt für gesunde innere und äußere Häute. Hohe Gehalte an Threonin sorgen für eine optimale Nährstoffversorgung und Darmzottenentwicklung. Tryptophan stärkt das Immunsystem und erhöht die Futteraufnahme. Valin erlaubt es, den Rohproteingehalt in den Mischungen noch weiter abzusenken. Das spart nicht nur Futterkosten, sondern entlastet die Leber, so dass die Nährstoffe effizienter verwertet werden können. Isoleucin stimuliert sowohl die Proteinsynthese als auch den Energiestoffwechsel und trägt somit zu hohen Magerfleischanteilen bei.

Segawean® Boost für die Vormast enthält zusätzlich Probiotika und 1% Phosphor plus Clex® Beta-Inulin Weaner für den optimalen Maststart. Ebenso wie bei der Segawean® 5er-Linie werden 5 Aminosäuren in hoher Dosierung ergänzt. Durch den Einsatz von Segawean® F A56 ist eine sehr starke Absenkung des Rohproteingehaltes ohne Leistungseinbußen möglich. Im Segawean® F A66 wird zusätzlich Isoleucin supplementiert, sodass der Rohproteingehalt sogar noch weiter abgesenkt werden kann (siehe: Neues aus Futterkamp).